Barrierefreie Websites und ergonomische Softwaregestaltung

Grafische Darstellung in mehreren Einzelteilen: Ein gesunder Volleyballspieler und ein Behinderter spielen gemeinsam mit der Erdkugel als Ball, der beim Betrachten aller Seiten des Angebots von einem zum anderen wandert. Unter dem fliegenden Ball befindet sich der Schriftzug WWW als Hinweis, daß die Erdkugel hier mit dem Internet assoziiert wird.

Volleyballspieler, aufrecht (Teil 1 von 3). Behinderter Volleyballspieler, im Rollstuhl (Teil 2 von 3). Die Erdkugel als *Volleyball*: Eine für alle. (Teil 3 von 3).

2 Barrieren im Internet

Welche Barrieren gibt es im Web? Wie kann man diese Barrieren umgehen? - Verständlich aufbereitet finden Sie hier einen Überblick über Art und Umfang von Barrieren im Web und eine Auswahl an Hilfsmitteln, mit denen Betroffene arbeiten.

Wer Inhalte barrierefrei im Web präsentieren will, sollte wissen, wie unterschiedliche Gruppen die Angebote im Internet nutzen und auf welche Barrieren sie dabei stoßen können. Beispiel: Wer viel unterwegs ist, schätzt es, wenn er seinen Laptop vollständig per Tastatur bedienen kann.

Gut auch zu wissen, dass zunehmend geräteabhängige Barrieren auftreten. So bietet zum Beispiel das Display eines Handys wenig Platz für Grafiken.

Arten von Barrieren

Zu unterscheiden sind viele verschiedene Behinderungen: Sehbehinderungen, Hörbehinderungen, Mobilitätsbehinderungen, sprachbezogene Behinderungen und kognitiven Behinderungen.

Weiterlesen … Arten von Barrieren

Helfende Software

Bestimmte Barrieren können mit spezieller Software überwunden werden. Einige Beispiele verdeutlichen die Wirkungsweise.

Weiterlesen … Helfende Software

Helfende Hardware

Bestimmte Barrieren können mit spezieller Hardware überwunden werden. Einige Beispiele verdeutlichen die Wirkungsweise.

Weiterlesen … Helfende Hardware

Barrieren im Internet

Weiterlesen … Barrieren im Internet

Symbol für *Film in Deutscher Gebärdensprache* DGS-Film 2: Barrieren im Internet(*) Erfordert MP4-Video-Plugin. [15, 32]

Was sind eigentlich Barrieren im Internet beziehungsweise bei Software-Anwendungen?

Weiterlesen … Symbol für *Film in Deutscher Gebärdensprache* DGS-Film 2: Barrieren im Internet(*) Erfordert MP4-Video-Plugin. [15, 32]

0.6.x Glossar zu dieser Seite

15 DGS
Deutsche Gebärdensprache
32 MP4
MP4 ist ein Multimedia-Datenformat der Moving Picture Experts Group . Weiterführende Informationen dazu finden Sie unter anderem bei Wikipedia: Datenformat MP4 .

C2Web - Projektteam | Verwaltungs-Berufsgenossenschaft
Telefon: (07141) 919 372 | E-Mail: christian.richter@vbg.de