Barrierefreie Websites und ergonomische Softwaregestaltung

Grafische Darstellung in mehreren Einzelteilen: Ein gesunder Volleyballspieler und ein Behinderter spielen gemeinsam mit der Erdkugel als Ball, der beim Betrachten aller Seiten des Angebots von einem zum anderen wandert. Unter dem fliegenden Ball befindet sich der Schriftzug WWW als Hinweis, daß die Erdkugel hier mit dem Internet assoziiert wird.

Volleyballspieler, aufrecht (Teil 1 von 3). Behinderter Volleyballspieler, im Rollstuhl (Teil 2 von 3). Die Erdkugel als *Volleyball*: Eine für alle. (Teil 3 von 3).

4.1.3 Steht auf meinem Schreibtisch alles richtig?

Alle Arbeitsmittel, die Sie ständig bei der Arbeit am Bildschirm benötigen, sollten sich direkt vor Ihnen befinden. Alles andere kann seitlich angeordnet werden. Wenn Sie das eine oder andere weiter entfernt ablegen, müssen Sie öfter einmal aufstehen und tun damit etwas für Ihre Gesundheit.

Messen Sie doch bitte einmal, wie groß der Abstand ist zwischen Ihren Augen und dem Bildschirm, der Vorlage und der Tastatur.

Die Abstände sollen möglichst gleich sein und je nach Arbeitsaufgabe mindestens 50 cm, höchstens 80 cm betragen.

Abstände sollen möglichst gleich sein und je nach Arbeitsaufgabe mindestens 50 cm, höchstens 80 cm betragen.

Messen Sie bitte, wie weit Ihre Tastatur von der Tischkante entfernt ist.

Ihre Tastatur muss 10 cm bis 15 cm von der Tischkante entfernt sein, damit Sie Ihre Handballen in Eingabepausen immer mal wieder auf den Tisch legen können. Das entspannt Schulter- und Nackenmuskeln.

Achten Sie darauf, dass Ihr Bildschirm direkt auf dem Tisch und nicht zu hoch steht, zum Beispiel auf dem Rechner. Dann können Sie den Bildschirm mit einem leicht nach unten gerichteten Blick entspannt sehen.

0.6.x Glossar zu dieser Seite

(keine Einträge zu dieser Seite vorhanden)

C2Web - Projektteam | Verwaltungs-Berufsgenossenschaft
Telefon: (07141) 919 372 | E-Mail: christian.richter@vbg.de